RDL-tx-psd1

RDL-TX-PSD1

Das RDL-TX-PSD1 ist die ideale Wahl für viele Anwendungen in denen Schaltfunktionen durch Lautsprechersignale gesteuert werden sollen. Das Modul spricht auf alle Audiosignale an, ist aber hauptsächlich für Signale von Durchsageanlagen vorgesehen. Das RDL-TX-PSD1 hat einen Open-Collector SLAVE-Ausgang zur steuerung anderer Geräte.

Eingangssignale werden an einen Schraubanschlussblock angeschlossen. Mittels eines Schalters an der Frontplatte des Moduls wird der vorgesehene Eingangssignalbereich gewählt: 25 V, 70 V oder 100 V. In der 25 V Stellung können auch Signale von 8 Ohm Lautsprechersystemen mit einer maximalen Leistung von 75 Watt angeschlossen werden. Eingangsempfindlichkeit wird mittels eines Reglers eingestellt. Bei maximaler Empfindlichkeitseinstellung des SENSITIVITY Reglers ist die Ansprechschwelle 30 dB unterhalb des durch den Schalter gewählten Spannungsbereichs. Eine rote LED leuchtet wenn das Eingangssignal den eingestellten Schwellwert erreicht hat.

Wenn das Modul durch ein entsprechendes Eingangssignal ausgelöst ist, bleibt es für eine einstellbare Zeit nachdem das Eingangssignal fehlt in diesem Zustand. Diese Zeitverzögerung ist mittels eines Reglers von 3 bis 25 Sekunden einstellbar. Einstellung wird durch eine grüne LED welche bei ausgelöstem Modul leuchtet vereinfacht. Wenn das Modul ausgelöst ist, wird der SLAVE-Anschluss durch einen Open-Collector nach Masse durchgeschaltet.

Eine blaue POWER LED leuchtet wenn 24 VDC Betriebsspannung an das RDL-TX-PSD1 angeschlossen wird.

Das RDL-TX-PSD1 kann eingesetzt werden mit anderen RDL-Modulen oder zur Steuerung von Geräten deren Steuereingänge an bis zu 24 V angeschlossen werden können.

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10