RDL-tx-lc2

RDL-TX-LC2

Das RDL-TX-LC2 ist die ideale Wahl für Installationen wo aktives mischen zweier asymmetrischer Quellen zur Speisung eines symmetrischen oder asymmetrischen Eingangs erfordert wird.

Die Schaltungseingänge sind hochohmig, Linepegel (-10 dBV). Die Schaltungen können daher zur Überbrückung einer asymmetrischen Stereoquelle benutzt werden, ohne dass davon die Stereotrennung beeinträchtigt wird. Das Ausgangssignal des RDL-TX-LC2 ist ein Monomix des Stereosignals. Verstärkung des Gesamtsignals ist einstellbar von -10 dB bis +10 dB, bezogen auf einen Ausgangspegel von +4 dBu.

Das RDL-TX-LC2 eignet sich auch zum Mischen zweier getrennter Quellen zu einem Ausgang. Die Mischschaltung ist ein aktiver Summierverstärker.

Der symmetrische 150 Ω Ausgang kann auch asymmetrisch eingesetzt werden. Das RDL-TX-LC2 wird von einer 24 VDC Spannungsquelle betrieben, kann aber auch, mit verringerter Übersteuerungsreserve, von einer 12VDC Spannungsquelle betrieben werden.

Die Eingangsanschlüsse erlauben einfachen Anschluss an beliebige Consumerquellen. Der weite Verstärkungsbereich des RDL-TX-LC2 ist ideal für Anwendungen in denen ein symmetrisches Summensignal von asymmetrischen Quellen erfordert wird, insbesondere Fernseher mit niedrigem Ausgangspegel. Das RDL-TX-LC2 kann allein oder in Kombination mit RDL-Modulen als Teil eines kompletten Audio/Video Systems eingesetzt werden.

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10