RDL-ST-PA18

Das RDL-ST-PA18 hat einen symmetrischen Brückeneingang mit Pegelregler, der auch asymmetrisch angeschlossen werden kann. An den LOOP OUT Durchschleifausgang können die Eingänge weiterer RDL-ST-PA18 oder Eingänge anderer Module angeschlossen werden wie z.B. das RDL-ST-CX2S Subwoofer Filter. Das RDL-ST-PA18 ist für 8 Ω Lautsprecher vorgesehen, kann aber auch an 4 Ω Systeme angeschlossen werden. Die rote COMP LED leuchtet wenn der integrierte Kompressor aktiv ist. Audiosignale welche Übersteuerung verursachen könnten werden nach zwei dynamischen Zeitkonstanten komprimiert. Dies vermindert ebenfalls die Gefahr von Rückkopplung wenn der Verstärker für Personenruf eingesetzt wird.

Der Kompressor begrenzt Eingangspegel bis zu 20 dB über dem Wert für Vollausteuerung. Das RDL-ST-PA18 bietet Durchschnittspegel und Signalklarheit die normalerweise nur von Verstärkern höherer Ausgangsleistung erwartet werden. Das RDL-ST-PA18 benötigt eine externe 24 VDC 1A Spannungsversorgung. Eine POWER LED leuchtet wenn Betriebsspannung angeschlossen ist. Das Modul ist gegen Kurzschluss am Ausgang und thermische Überlastung geschützt.

Technische Informationen (anzeigen)

 

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10