RDL-ST-NG1

Das RDL-ST-NG1 Modul ist die ideale Lösung wenn Zufalls-Rauschquellen (weiss oder rosa) benötigt werden. Es ist als Referenzrauschquelle für Audiomessungen in Anwendungen der Tontechnik geeignet. Über einen Regelkreis wird die maximale Amplitude des Ausgangssignals begrenzt, wobei die gewünschten zufälligen Pegelvariationen von bis zu 20 dB erhalten bleiben. Der Ausgangspegel ist für beide Ausgänge regelbar. Die Bandbreite des Rauschsignals beträgt 20 Hz bis 20 kHz mit den gebräuchlichsten Spektralverteilungen Weiss und Rosa.

Der eigentliche Rauschgenerator des RDL-ST-NG1 ist analog. Im Gegensatz zu digital erzeugten Rauschsignalen, ist im Ausgangssignal des RDL-ST-NG1 kein sich wiederholendes Muster. Dies ist besonders beim Einsatz dieses Moduls zur Geräuschmaskierung zum Schutz gegen ungewolltes abhören (Spionage) wichtig, da analogue erzeugte Rauschsignale (echtes Zufallsrauschen) sich nicht dekodieren lassen.

Das RDL-ST-NG1 Modul kann als Einzelmodul oder in Kombination mit anderen RACK-UP oder STICK-ON Produkten von RDL als Bauteil einer vollständigen Audio-Videoanlage benutzt werden.

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10