RDL-RU-AFC2

Das RDL-RU-AFC2 ist ein bidirektionaler Stereo Audio-Formatkonverter. Es erlaubt Umwandlung von asymmetrischen Consumer Ausgangssignalen in professionelle symmetrische Signale und Umwandlung von professionellen symmetrischen Ausgangssignalen in asymmetrischen Cosumer Standard. Die hohe Audioleistung mit geringem Rauschen, niedrigem Klirrfaktor und ausgezeichneter Kanaltrennung des RDL-RU-AFC2 sind ideal für hochwertigste Anwendungen. Der Schaltungsentwurf sowie die sorgfältige mechanische Bauweise des RDL-RU-AFC2 bietet die optimale Audio Schnittstelle.

Unsymmetrische Signalanschlüsse sind durch Cinchbuchsen an der Frontplatte zugänglich. Symmetrische Signalanschlüsse sind durch XLR-Buchsen an der Frontplatte sowie entfernbaren Schraubanschlussblöcken an der Rückplatte zugänglich. Der Masseanschluss (Pin 1) der XLR-Ausgangsbuchsen kann durch einen Schalter an der Rückplatte vom Gehäuse elektrisch getrennt werden. Der asymmetrisch nach symmetrische Teil des Moduls hat an der Rückplatte einen Mono Summenausgang welcher symmetrisch oder unsymmetrisch Eingesetzt werden kann. Dieser Ausgang wird eingesetzt zur Speisung von Linepegel-Eingängen, aktiven Monitoren oder Subwoofer-Endstufen.

Alle Ausgänge haben ein LED VU-Meter zur genauen Pegeleinstellung. Die grüne LED leuchtet proportional zum Audiopegel. Die rote LED leuchtet wenn der Audiopegel dem Normwert entspricht, -10 dBV für asymmetrische oder +4 dBu symmetrische Ausgangssignale. Individuelle Präzisionstrimmer sind für jeden Kanal an der Frontplatte zugänglich.

Das RDL-RU-AFC2 benötigt eine erdbezogene 24 VDC Spannungsquelle. Das RU-AFC2 kann individuell oder in Kombination mit weiteren RDL-Produkten als Teil eines kompletten Audio/Video Systems eingesetzt werden.

Technische Informationen (anzeigen)

 

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10