RDL-HR-DSX4

Das RDL-HR-DSX4 ist die ideale Wahl in Installationen in denen zwischen bis zu 4 digitalen SPDIF Signalen gewählt werden soll. Die Signalwahl erfolgt rein elektronisch ohne Relaiskontakte. Jeder der vier Eingänge ist durch S/PDIF optisch, S/PDIF (oder AES-3ID) koaxial oder AES/EBU zugänglich. Der Ausgang kann mittels eines Schalters auf AES/EBU, S/PDIF koaxial, S/PDIF optisch oder AES-3ID eingestellt werden. Der Schalter aktiviert die entsprechende Ausgangsbuchse und stellt alle geforderten elektrischen Werte und Umwandlungsparameter ein. Die AES/EBU Eingänge sind mit 110 Ω abgeschlossen, die S/PDIF koaxial und AES-3ID Eingänge mit 75 Ω.

Die RDL exklusive Sure-Lok™ Schaltung überwacht die häufigsten Ursachen von digitalem Latch-Up. Bei Erkennung eines Latch-Up Fehlers wird der digitale Datenstrom neu synchronisiert. Dies erlaubt sehr stabilen Betrieb in professionellen Installationen.

Auf der Frontplatte befinden sich 4 hochwertige Keyboard-Tasten zur Kanalwahl mit dazugehörigen LEDs. Wird ein Eingang angewählt so leuchtet die LED auf wenn ein Signal ansteht. Bei fehlendem Signal blinkt die LED. Wenn die gleiche Taste wieder gedrückt wird, werden alle Eingänge ausgeschaltet. Der LOCAL / REMOTE Schalter wählt an ob das RDL-HR-DSX4 von der Frontplatte bedient wird oder durch Schraubklemmen fernbedient wird. Im REMOTE Betrieb wird der Eingangskanal durch externe Taster oder durch Open Collector Ausgänge einer Fernbedienung angewählt. Für eine angewählte Quelle steht ein Open Collector Ausgang zur ansteuerung anderer Geräte zur Verfügung.

Das RDL-HR-DSX4 benötigt eine Betriebsspannung von 24 VDC welche entweder durch Schraubklemmen oder Hohlklinke angeschlossen werden kann.

Downloads

Bei Fragen

 
Beratung / Consulting
 
Beratung / Consulting

Sales Services contrik@contrik.ch
Tel. 044 736 50 10