Modulare Stagebox

Im CONNEX MSS-System finden sich die Erfahrungen vieler Anwender wieder. Das flexible, modulare Konzept passt sich jeder Situation an. Als Basis dienen 3 HE- und 6 HEModulargehäuse aus pulverbeschichtetem Stahlblech, die, im Gegensatz zu Aluminiumgehäusen, keiner EMV-Problematik unterliegen. Um höchsten professionellen Ansprüchen (IRT) gerecht zu werden, sind alle internen Verbindungen erdfrei symmetrisch ausgeführt. Pro Signalweg verwenden wir eine 4-adrige Leitungsführung (Life+, Life, Kanalmasse, Gehäusemasse). Alle Massen sind grundsätzlich getrennt. Als Verbindungsleitung dient 16-adriges Flachbandkabel mit vergoldeten HARTING SEK Steckverbindern. Alle internen Verbindungen sind lötfrei und verriegelbar. Das CONNEX MSS-System kann, ausgehend von einer Grundkonfiguration, mit steigenden Anforderungen wachsen. Die Anschlüsse erfolgen über maschinengelötete, äusserst betriebssichere Interfaceplatinen. Wir unterscheiden Modulargehäuse mit Ausschnitten für HARTING Rechteckverbinder (Klammerverschluss) und LK-Rundsteckverbinder (Bajonettverschluss).

Downloads