Immer in Verbindung bleiben

Marcel Gstöhl im Gespräch mit Liechtenstein Business

Humorvoll und mit Schwung präsentiert der Marcel Gstöhl, Verwaltungsratpräsident der NEUTRIK AG, einen kurzweiligen Streifzug von den Anfängen des Unternehmens bis hin zu herausfordernden Zukunftstrends der Branche. Veröffentlicht und online zugänglich ist der gesamte Text bei Liechtenstein Business

Die Marke "Neutrik" besetzt in der Branche eine weltweite Spitzenposition. Sie ist der von Fachleuten am häufigsten empfohlene Brand im Bereich des Pro-Audio und die charakteristischen Neutrik-Stecker sind in Studios sowie bei Profi-Musikern omnipräsent. „Wenn es um den perfekten Ton, das richtige Licht oder ein klares Bild geht, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit unsere Produkte im Spiel“, betont Marcel Gstöhl.


Es ist schon faszinierend, dass unsere Technik von den besten und berühmtesten Musikern auf der ganzen Welt verwendet wird“, so Marcel Gstöhl. Sein ausgeprägtes Gespür für "rhythm & sound" demonstriert er mit einem Augenzwinkern im obigen Video (Copyright: Fürstentum Liechtenstein). Dort ist u.a. der weltbekannten Posaunist und "Mr. Funk" Fred Wesley zu sehen, der im September 2019 in den Little Big Beat Studios in Liechtenstein mehrere Live Sessions einspielte.

Marcel Gstöhl erzählt über die Anfänge und Entwicklungen der Neutrik hin zum marktführenden Spezialisten für professionelle Audio-, Video und Medientechnik. Die Standortbindung des Unternehmens in Liechtenstein wird erklärt; Einblicke in Entwicklungstrends und die unternehmerische Perspektive auf neue Geschäftsmodelle der Neutrik AG runden das Bild ab.

Hier geht es zum vollständigen Artikel:

https://www.liechtenstein-business.li/wirtschaftsraum/hidden-champions/neutrik-immer-verbindung-bleiben